Bürgebeteiligung Grassinger-Grundstück

ÜBERBLICK

Weiterentwicklung gemeindeeigener Flächen

Die Gemeinde ist Eigentümerin des ehemaligen Grassinger- und Thannergrundstücks sowie des benachbarten Bauhofgrundstücks an der Ortsdurchfahrt der B15 mit insgesamt über 5.000 Quadratmetern Fläche. Bei der Entwicklung und Überplanung dieser Flächen im Sinne des Gemeinwohls sollen die Gemeindebürger in geeigneter Weise beteiligt werden. Der Gemeinderat soll dieses Meinungsbild bei den Beratungen im Gemeinderat berücksichtigen.

Auf den genannten Flächen könnten einerseits Wohnraum für Senioren (ggfs. teilweise im Sinne eines sog. betreuten Wohnens mit Pflegeangebot) und andererseits (Miet-)Wohnraum für junge Leute entstehen. Um mit entsprechenden Entwicklungspartner zielgerichtete Gespräche führen zu können, sollte der Bedarf eruiert und die Meinung der Bürger gehört werden.

Ihre Meinung ist gefragt! Jetzt mitmachen:

Beteiligen Sie sich jetzt und übermitteln Sie uns Ihre Gedanken, welchen Bedarf eine Bebauung des ehemaligen Grassinger-Grundstücks abdecken soll. 

Falls Sie Dokumente übermitteln möchten, übermitteln Sie Ihre Idee bitte an die E-Mail-Adresse Michael.Cencic@hagelstadt.de.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der Bürgerbeteiligung verwendet und im Nachgang gelöscht. Eine weitere Verwendung der Daten oder Weitergabe an Dritte wird ausgeschlossen. 

Das Gebiet umfasst das ehemalige Grassinger-Grundstück inkl. dem Thanner-Haus bzw. Grundstück. Der Bauhof könnte auch überplant werden bei Errichtung neuer Lagerflächen an anderer Stelle.