Meldewesen, Ausweise/Pässe, Standesamt etc.


Unser Bürgerbüro bietet Ihnen u. a. folgende Dienstleistungen an:

Melde-/Passwesen
– An- , Ab-, Ummeldung der Wohnung
– Auskunftssperre
– Beglaubigung
– Briefwahlunterlagen
– Führungszeugnis
– Gewerbezentralregisterauskunft
– Meldebescheinigung
– Melderegisterauskunft
– Personalausweis/vorläufiger Ausweis
– Reisepass/Kinderreisepass
– Übermittlungssperre

Wir sind für Sie da

Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:30 – 13:00 Uhr
Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr
Mittwochs für den allgemeinen Parteiverkehr geschlossen
Parteiverkehr findet aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt.
Tel.: 09453 39798-10
E-Mail: buergerbuero@hagelstadt.de

Vereinbarte Termine sparen allen Beteiligten zusätzlichen Aufwand und Zeit; es gibt kaum Wartezeiten.

Verschiedene Angebote
– Bestattungswesen/Friedhof (Grabvergabe, …)
– Verkauf von Müllsäcken (Landkreis Regensburg)
– An-, Abmeldung der Mülltonnen
– jährliche Ferienaktionen (u. a. 4-Tages-Fahrt des Landkreises)
– Fundsachen
– Fischereischein

Standesamt

Ab Mai 2021 wurden alle Standesamtsangelgenheiten an das Standesamt der Gemeinde Obertraubling übertragen.
Bitte wenden Sie sich bei Geburten, Eheschließungen, Sterbefällen, etc. an die Gemeinde Obertraubling.
Tel.: 09401 9601-32 oder -33
E-Mail: poststelle@obertraubling.de
Homepage Standesamt Obertraubling

Die Geburt Ihres Kindes melden Sie direkt an das Standesamt Obertraubling. Hier erfolgt die Ausstellung der Geburtsurkunde.
Die Gemeinde Hagelstadt wird vom Standesamt über die Geburt informiert.

Zur Beurkundung eines Sterbefalls (Ausstellung Sterbeurkunde) wenden Sie sich bitte ebenfalls an das Standesamt Obertraubling.
Die Grabvergabe auf dem Friedhof Hagelstadt erfolgt weiterhin über die Gemeinde Hagelstadt.
Welchem privaten Bestattungsunternehmen Sie die Bearbeitung Ihres Sterbefalls übertragen steht Ihnen frei. Ihr Bestatter rechnet die erbrachten Dienstleitungen direkt mit Ihnen ab.
Die Bestattung auf dem Friedhof Hagelstadt an sich wird vom gemeindlich beauftragten Bestatter durchgeführt. Dieser Bestatter übernimmt die Bestattung, da die Gemeinde über kein eigenes Bestattungspersonal verfügt. Die Friedhofsverwaltung stellt Ihnen die Gebühren für die Bestattung in Rechnung (Grabnutzungsgebühren, Beisetzungskosten, etc.).
Die Mitarbeiter/-innen der Gemeinde stehen Ihnen bei Fragen zu den Themen
– Benutzungsordnung für Friedhof/Leichenhaus
– Bestattungsrecht
– Friedhofs- und Bestattungsgebühren
– Grabmalgenehmigung
– Überführungserlaubnis
– Exhumierung
jederzeit gern zur Verfügung.

Nach wie vor können Trauungen im Rathaus Hagelstadt durch den Ersten Bürgermeister abgehalten werden. Zur Terminabsprache wenden Sie sich bitte an Frau Bodensteiner (Tel.: 09453 39798-10, E-Mail: buergermeister@hagelstadt.de). Die Abwicklung im Vorfeld (benötigte Unterlagen etc.) klären Sie bitte mit dem Standesamt Obertraubling.
Um Unfälle und unnötigen Müll möglichst vermeiden zu können, bitten wir Sie bei der Trauung auf das Werfen von z. B. Reis, Konfetti, usw. im gesamten Bereich des Rathauses zu verzichten (Innen- und Außenbereich).
Im Falle, dass doch Reis etc. geworfen wird oder anderweitig Müll anfällt, muss dies umgehend selbst entfernt werden. Falls dies nicht geschieht, müssen dem Brautpaar die anfallenden Kosten in Rechnung gestellt werden.
Bitte bedenken Sie: Es kann eine weitere Trauung folgen; auch diese Hochzeitsgesellschaft verdient ein schönes und sauberes Ambiente.